Eizo Monitor CS2731 CS Serie  "NEU" Vergrößern

27" Monitor CS2731 Eizo

CS2731

Neuer Artikel

CS2731 ColorEdge

  • 68,5 cm (27 Zoll)
  • 2560 x 1440
  • IPS (Wide Gamut)

Präzision, Farbverbindlichkeit und modernste Konnektivität durch USB-C - dafür steht der CS2731. So wird der Monitor zur zentralen Schnittstelle des grafischen Workflows anspruchsvoller Kreativer.

Mehr Infos

1 025,00 € inkl. MwSt.

Mehr Infos

Der große Farbraum, die 16-Bit-Look-Up-Table und die präzise Werkskalibrierung des CS2731 ermöglichen einen unverfälschten Blick auf Bilddateien im farbverbindlichen Kreativworkflow. Monitorsignal, Datenübertragung sowie die Stromversorgung eines angeschlossenen Geräts lassen sich über den USB-C-Anschluss realisieren.

 

Herausragende Bildqualität für scharfe Bilder

Der Bildschirm überzeugt mit höchster Auflösung (2560 x 1440 Pixel), einem sehr guten Kontrastverhältnis von 1000:1 und einer Helligkeit von 350 cd/m2. So können Sie beispielsweise Grafiken und Bilder pixelgenau bearbeiten. Und: Die Textkonturen sind klar und präzise. Das LCD-Modul mit IPS (Wide Gamut)-Panel gestattet 178 Grad Betrachtungswinkel, dadurch bleiben Farbtöne und Kontraste im Sehkegel des Anwenders stabil.

Modernste Konnektivität mit USB-C

Monitorsignal, eine schnelle Datenübertragung sowie die Stromversorgung eines angeschlossenen Notebooks oder Tablets mit bis zu 60 Watt, all das und noch mehr lässt sich mit einem einzigen USB-C-Kabel realisieren. So wird der Monitor zum zentralen Dock des grafischen Workflows. Peripheriegeräte wie z. B. Maus und Tastatur, Festplatten oder Kartenlesegeräte können direkt am USB-Hub des Monitors angeschlossen werden. Mobilrechner werden mit nur einem einzigen Kabel, über das sie gleichzeitig geladen werden, verbunden. So wird aus Laptop und CS2731 mit einem kurzen Handgriff ein vollwertiger Desktop-Arbeitsplatz.

Wide Gamut – ideal für RAW-Bilder und Druck

Wer mit RAW- oder AdobeRGB-Bildern arbeitet, kommt an unserem Wide Gamut Monitor nicht vorbei: Der große Farbraum reproduziert den AdobeRGB-Farbraum zu 99 Prozent. Werden im RAW-Format aufgenommene Bilder in AdobeRGB konvertiert, stellt der Monitor diese absolut korrekt dar. So erkennen Sie einen strahlend blauen Himmel oder satt grüne Wälder naturgetreu – im Gegensatz zu Monitoren mit sRGB-Farbraum. Aber auch beim Druck bietet der EIZO Monitor große Vorteile: Er deckt nahezu den gesamten CMYK-Farbraum ab (beispielsweise ISO Coated und U.S. Web Coated). Sie sehen schon am Bildschirm, wie das spätere Druckergebnis aussieht und sparen sich Proofs.

Hochauflösende Look-Up-Table

Dank seiner 16-Bit-Look-Up-Table löst der CS2731 Bildsignale präzise auf. Bei dunklen Farbtonwerten bleiben so Farbnuancen und Bildstruktur erhalten. Diese zuverlässige und präzise Wiedergabe reduziert Korrekturschritte und verkürzt somit wertvolle Produktionszeit.

Exakt und schnell – die Hardware-Kalibrierung

Mit der Software ColorNavigator kalibrieren Sie schnell, einfach und farbpräzise: Dabei wird bei der Kalibrierung direkt auf die Look-Up-Table in der Hardware des Monitors gespeichert und zugegriffen. Sie bestimmen die entsprechenden Komponenten wie Weißpunkt, Gamma, Helligkeit und Tonwertkurve nach Ihren Bedürfnissen. Die Kalibrierung läuft dann ganz automatisch auf Basis der Werksjustage und ist daher in Präzision und Geschwindigkeit einzigartig.

Professionelle Kalibrierung mit EIZO ColorNavigator

Gute Bildbearbeitung gelingt nur an gut kalibrierten Monitoren. Die übliche Softwarekalibrierung dauert lange und erfordert vom Benutzer Fachwissen. Der CS2731 wird mit der Hardware-Kalibrations-Software ColorNavigator ausgeliefert. Sie kann in nur wenigen Schritten auch von Nutzern ohne Fachwissen durchgeführt werden. Fortgeschrittene Nutzer können Helligkeit, Gamma und Weißpunkt und weitere Kalibrierungseinstellungen als Zielwerte numerisch vorgeben. Weil die Kalibrierung über die Hardware des Monitors stattfindet, geschieht sie verlustfrei und unabhängig von Computer und Grafikkarte. Der CS2731 fügt sich perfekt in ein bestehendes System ein.

Konstanter Tonwert über den gesamten Bildschirm

Pixel für Pixel steuert der Digital Uniformity Equalizer (DUE) alle Tonwerte über den gesamten Monitor. Der Effekt: Die Farbtöne erscheinen an jedem Punkt des Bildschirmes identisch, ohne Helligkeitsschwankungen wie bei herkömmlichen LCDs. Die DUE-Funktion gleicht zudem Auswirkungen von Schwankungen der Umgebungstemperatur auf Farbtemperatur und Helligkeit aus. Sie genießen eine stets homogene Leuchtdichteverteilung und perfekte Farbreinheit. Ein großes Plus bei Bildretuschen.

10-Bit-Farbtiefe: eine Milliarde Farben in feinster Abstufung

Dank einer 10-Bit-Farbdarstellung auf Grundlage einer 16-Bit-LUT können Sie ein riesiges Farbspektrum nutzen. Dies ermöglichen der schnelle DisplayPort und HDMI-Anschlüsse in Verbindung mit der Frame Rate Control. Eine Milliarde Farben stehen Ihnen simultan zur Verfügung. Das sind 64-mal so viele Farben wie bei der 8-Bit-Darstellung. Die Farbabstufungen sind feiner und die Farbabstände zwischen benachbarten Farben niedriger. Für die Postproduktion ebenfalls wichtig: der erweiterte Graustufenbereich. Bei aktiviertem 10-Bit-Graustufenbereich sind zwischen 6 % und 14 % mehr Graustufen sichtbar.

 

Blitzschneller Farbmoduswechsel

Mit einem Tastendruck greifen Sie auf Farbmodi aus dem Speicher des Monitors zu. Standards wie bspw. AdobeRGB oder sRGB sind bereits ab Werk voreingestellt. Hinzu kommen die Einstellungen die Sie selber kalibrieren. Der Wechsel zwischen den Modi geschieht in Sekundenschnelle und frei von Verzögerungen durch erneute Kalibrierung.

 

Den Augen zuliebe: Flimmerfreies Arbeiten

Der Monitor ist bei jeder Helligkeitseinstellung flimmerfrei. Der Vorteil: Ihre Augen ermüden nicht so schnell. Sie können über einen langen Zeitraum am Bildschirm arbeiten.

 

Ein Monitor, viele Anschlüsse

Einfacher geht es nicht: Die meisten Ihrer Endgeräte wie PC, Laptop oder Kameras können Sie direkt an den Monitor anschließen, denn der Monitor verfügt über unterschiedliche Schnittstellen.

Upstream überträgt die vorhandene USB-C-Schnittstelle neben den USB-üblichen Daten auch das DisplayPort-Bildsignal und das Audiosignal. So lassen sich Rechner mit USB-C-Anschluss unkompliziert mit nur einem einzigen Kabel anschließen. Als weiterer Upstream-Anschluss steht zusätzlich eine USB-B-Schnittstelle zur Verfügung. Auf der USB-Downstream-Seite besitzt der  CS2731 zwei USB-Typ-B- und zwei USB-Typ-A-Anschlüsse.

Der CS2731 unterstützt verschiedenste Video-Formate via DisplayPort-, DVI-D- und HDMI-Eingang. So kann sich der Monitor nicht nur in PC-basierte Workflows integrieren, sondern lässt sich auch mit HDMI-Zuspielern nutzen.

 

Schnelle Bedienung – auch in dunklen Räumen

Die Bedienung ist leicht und übersichtlich. Der Button Guide, eine Übersichtsfunktion auf dem Monitor, zeigt Ihnen sofort über dem Bedienfeld die jeweilige Tastenfunktion an. Durch die hintergrundbeleuchteten Tasten lässt sich der Monitor auch in dunklen Umgebungen bedienen. Dies ist insbesondere in verdunkelten Postproduktionsstudios hilfreich. 

Perfekte Entspiegelung

Das IPS-Panel ist optimal entspiegelt. Blendungen werden durch die Streuung des reflektierten Lichts minimiert. Dies schont Ihre Augen vor Überanstrengungen. Zudem gestattet der Monitor dadurch große Blickwinkel ohne störende Reflexionen. Das ist besonders vorteilhaft, wenn mehrere Personen vor dem Bildschirm sitzen.

 

Download